Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auktionshaus Rosenlund ist nicht nur ein Auktionshaus, sondern eine Platform für Kunstvermarktung, Fachwissen und Experten.

Sarah-Rena Rosenlund M.A. und Stephan Rosenlund hatten schon lange den Traum vom Auktionshaus in den eignen vier Wänden, wo die Wege kurz und der Kontakt familiär ist. Seit 2013 befindet sich das Auktionshaus in der liebevoll sanierten Jugendstilvilla die nach Vorbild  der Wiener Secession 1910 erbaut wurde. Ursprünglich in jüdischem Besitz der Familie Dr. Simon, zur Zeit des Dritten Reichs verkauft, später verwahrlost und erst wieder nach aufwändiger Sanierung vom Ehepaar Rosenlund wieder im alten Glanz auferstanden. An das Ehepaar Simon erinnern vor dem Haus zwei Stolpersteine. Endlich haben Kunst, Musik und freies Denken wieder Einzug in das historische Kleinod an der ehemaligen Einkaufsstrasse der Jahrhundertwende genommen. Wir freuen uns in den Auktionen nicht nur über große Kunstwerke, sondern haben durch die Jahre nie die Freude an schönem und qualitätvollem Kunsthandwerk und Kleinantiquitäten verloren. In der Tat ist bei Rosenlund große und kleine Kunst willkommen!

Sarah-Rena Rosenlund M.A. hat Kunstgeschichte in Heidelberg studiert und wurde schon in der Kindheit mit Auktionshäusern in Kontakt gebracht. Nach der Tätigkeit in einem Düsseldorfer Auktionshaus war sie 5 Jahre als selbständige Kunsthändlerin tätig. Ihre Spezialgebiete sind Porzellan, Silber und Gemälde. Zugelassene Auktionatorin.

Stephan Rosenlund ist seit über 25 Jahren im internationalen Kunsthandel und Auktionswesen tätig. Er half bereits mehrenen internationalen Auktionshäusern beim Erfolg. Spezialgebiete sind Schmuck, Silber, Porzellan Glas und Gemälde. Zugelassener Auktionator.

Ein Netzwerk mit anderen Auktionshäusern und Experten verschiedenster Richtungen ermöglicht uns ein breitgefächertes Spektrum an Einlieferungen anzunehmen und erfolgreich zu präsentieren.